Kooperationspartner Missionsärztliche Klinik Würzburg

Am 1. August 2014 schlossen das Krankenhaus Juliusspital und die Missionsärztlichen Klinik Würzburgexterner Link einen Kooperationsvertrag, um die Weiterentwicklung einer patientenorientierten Versorgung mit hoher medizinischer und pflegerischer Qualität, zuvorkommendem Service und bedarfsgerechten Leistungsangeboten sowie die Bündelung von Ressourcen sicher zu stellen.

Seit 1. Januar 2016 ergänzt die Missionsärztliche Klinik Würzburgexterner Link die Leistungen des EndoProthetikZentrums mit ihren spezialisierten Fachärzten im Rahmen einer Kooperation der beiden Krankenhäuser.

Für den Patienten bedeutet das, dass Sie zunächst die Beratung sowohl bei den Ärzten im Juliusspital als auch in der Missionsärztlichen Klinik in Anspruch nehmen können. Auch eine weitere Behandlung und gegebenenfalls Operation kann von den Ärzten beider Krankenhäuser durchgeführt werden. Die Durchführung der Operation wird dann jedoch immer im EndoProthetikZentrum des Juliusspitals erfolgen.

So kann – ganz im Sinne des Patienten – nochmals eine Verbesserung der Behandlungsqualität erreicht werden.